Elefantenpark

Elefantenhaus Zoo Zürich

Das Projekt

Für die Besucher erfeuen sich an einem hohem Erlebniswert mit gleichzeitig hohem Lernwert. Ein kurvenreicher Weg bringt die Besucher durch eine Wald- und Flusslandschaft in die Welt der Elefanten. Von der Lodge aus können die Besucher einen atemberaubenden Ausblick auf den Park geniessen.

Ein unterirdischer Einblick in eines der Schwimmbecken lässt die Besucher die Elefanten im Bad hautnah erleben. Eignungen und Neigungen der Tiere werden so auf eindrückliche Weise vermittelt. Die Elefanten des Zoos Zürich bewohnen nun ein Zuhause, das sich sehen und in dem es sich leben lässt.

Der Elefantenpark des Zoos Zürich erhielt 2015 einen Anerkennungspreis der Fachjury des Prix Lignum für den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz.

Leistungen im Detail

  • Federführung
  • Technische Führung
  • Sicherheitskonzept
  • Dach
  • Fassade
  • Lodge
  • Huftierstall

Herausforderungen

Das Dach ist eine Freiform, somit gibt es am ganzen Dach keine konstanten Krümmungen und Rundungen. Das Gebäude wurde in 3D geplant und koordiniert, auch sämtliche Abbund- und Zuschnittsdaten wurden digital generiert. Somit gab es bei jeder Ebene mehr als 1000 verschiedene Teile, was eine tadellose Logistik erforderlich machte.

Weitere Informationen

  • Spannweite: 84 m Stützenfrei
  • Konstruktion: Holzflächentragwerk
  • Dachfläche: 6500 m²
  • Oblichter: 271 Stück
  • Höhe: 1.5-18m

 

 

Standort Zürichbergstrasse 221
8044 Zürich
Schweiz
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 12 Mio. CHF
Baubeginn Mai 2012
Fertigstellung März 2014
Bauherrschaft Zoo Zürich
Architekt Markus Schietsch Architekten GmbH

Erbrachte Leistungen